Haus Zum Felsenthal

Baujahr: 14. Jahrhundert, Umbau 2000

Haus zum Felsental Innenhof Dachterrasse
Lehmbau und alte Materialien

Adresse: Obere Kirchgasse, Winterthur

Bauherrschaft: privat

Planung: Anne-Louise Huber

Bauleitung: Alfred Rüegg

Altstadthaus mit 4 Wohnungen und Laden in Winterthur. Sanfte Renovation und Ausbau Dachgeschoss.

Bauen im historischen Kontext, Baubiologie, Energiesparen

Das mittelalterliche Handwerkerhaus wird zum Vierfamilienhaus mit Laden im EG. Sanfte Renovation der alten Bausubstanz. Anpassungen und Dachgeschoss-Ausbau mit Lehmwänden. Neue Fenster dreifach verglast. Hohe Wärmedämmung im Dach mit Zelluloseflocken. Heizung und Warmwasser über Fernwärmeanschluss. Komfortlüftung.

Materialien: Mineralische Baustoffe auf Kalkbasis, Lehmbausteine, Lehmputze, Lehmbauplatten, Holz zu Konstruktionen, Verkleidungen, Bodenbelägen. Gipsfaserplatten, Zelluloseflockendämmung, Metall-Küchenmöbel, Naturfarben-Anstriche.

Einige Arbeiten wurden in Eigenleistung erbracht.

Individueller Lebensraum für die BewohnerInnen

Die bestehende Raumaufteilung und vorhandene Materialien wurden nach Möglichkeit belassen. Dadurch hat jede Wohnung ihr ganz eigens Gepräge. Trotz grosser Grundrisstiefe (20m) erhalten die innenliegenden Räume Tageslicht über Zwischenfenster.