ipw integrierte Psychiatrie Winterthur Schlosstalklinik

Dachraumsanierung und Büroeinbauten
Umbauten in Etappen 2013 - 2015

ipw integrierte Psychiatrie Winterthur Schlosstalklinik ipw integrierte Psychiatrie Winterthur Schlosstalklinik ipw integrierte Psychiatrie Winterthur Schlosstalklinik
ipw integrierte Psychiatrie Winterthur Schlosstalklinik ipw integrierte Psychiatrie Winterthur Schlosstalklinik ipw integrierte Psychiatrie Winterthur Schlosstalklinik

Die Schlosstalklinik dient der psychiatrischen Grundversorgung.

Der historische Trakt wurde 1818-120 als Spinnerei erstellt, 1824-1826 um die Seitenflügel erweitert und 1892-1894 zum Krankenheim umgebaut. Er steht unter kantonalem Denkmalschutz.

Die Büroeinbauten im Dachgeschoss wurden 1930, 1960 und 1976 ausgeführt und entsprachen nicht mehr den aktuellen betrieblichen, energetischen und feuerpolizeilichen Anforderungen. Deshalb erfolgte 2013-2015 eine Totalsanierung des Dachgeschosses und eine Umwandlung in ein vollwertiges Bürogeschoss.

  • Umbau des Dachgeschosses zum Bürotrakt mit Sitzungsraum, Nass- und Technikräumen, total ca. 1500 m2.
  • Fachgerechte Entsorgung asbesthaltiger Materialien.
  • Wärmedämmassnahmen mit Zellulosefasern reduzieren den Energiebedarf um 75%.
  • Vollersatz der Elektroinstallationen / EDV / Notbeleuchtung / TV / PNR / Gebäudeleitsystem.
  • Anpassung an die feuerpolizeilichen Auflagen.
  • Massiv-Holzfenster nach Denkmalschutzvorgabe.
  • Bodenbeläge in Linoleum.
  • Alle Oberflächenbehandlungen erfolgten mit Naturfarben bzw. Mineralfarben.
  • Lehmdeckputz an je einer Wand in allen Büros, beleuchtet durch ein raumlanges LED Band schafft das geforderte Ambiente für Therapiegespräche.
  • Farbkonzept in Zusammenarbeit mit Simone Vontobel.

Kennwerte:

Umbaukosten pro m2 Grundfläche: Fr. 1800.-
Umbaukosten pro m3 Gebäudevolumen: Fr. 680.-
Gesamtkosten beide Etappen Fr. 4'100'000.-